Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportsoziologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sportwissenschaft | Abteilung Sportsoziologie | Aktuelles | "Playing together or bowling alone? Social capital-related attitudes of sport club members and non-members in Germany in 2001 and 2018" - Beitrag aus OSSKAR-Studie online im European Journal for Sport and Society veröffentlicht

"Playing together or bowling alone? Social capital-related attitudes of sport club members and non-members in Germany in 2001 and 2018" - Beitrag aus OSSKAR-Studie online im European Journal for Sport and Society veröffentlicht

Ein zweiter Forschungsbeitrag aus dem Kooperationsprojekt OSSKAR (Organisierter Sport und Soziales Kapital - Revisited) von Prof. Dr. Ulrike Burrmann (Technische Universität Dortmund), Prof. Dr. Sebastian Braun (Humboldt-Universität zu Berlin) und Prof. Dr. Michael Mutz (Justus-Liebig-Universität Gießen) ist jetzt in dem European Journal for Sport and Society online veröffentlicht worden.

Burrmann, Ulrike, Braun, Sebastian & Mutz, Michael (2019). Playing together or bowling alone? Social capital-related attitudes of sport club members and non-members in Germany in 2001 and 2018. European Journal for Sport and Society. https://doi.org/10.1080/16138171.2019.1620412