Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportsoziologie

Informationen zu mündlichen und schriftlichen MAP

Prüfungsvorbereitung

Bevor Sie sich zur Prüfung anmelden, lesen Sie bitte gründlich die relevante Prüfungsordnung. In den entsprechenden Modulbeschreibungen finden Sie konkrete Informationen, welche Prüfungsformen vorgeschrieben sind bzw. zur Auswahl stehen (mündliche Prüfung, Hausarbeit oder Klausur) und welchen Umfang diese haben müssen. Hilfreich sind auch vorbereitende Gespräche mit Kommilitoninnen bzw. Kommilitonen, die bereits die entsprechenden Prüfungen absolviert haben.

Informieren Sie sich auf der Homepage des Instituts bzw. der Homepage des Prüfungsbüros bitte im Internet (AGNES) oder im Prüfungsbüro über Anmeldungs- und Prüfungszeiträume, Anmeldungsprozeduren und Prüfungstermine für mündliche und schriftliche Abschlussprüfungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dazu keine Auskunft erteilen. Prüfen Sie bitte auch, ob die entsprechende Mitarbeiterin bzw. der entsprechende Mitarbeiter prüfungsberechtigt ist (z. B. für das entsprechende Modul). Informationen dazu finden Sie auf der Homepage des Instituts.

Schriftliche Arbeiten (schriftliche MAP oder Abschlussarbeiten)

Bitte überlegen Sie sich vor dem Sprechstundentermin ein oder ggf. auch mehrere konkrete Themen, die Sie bearbeiten möchten. Fassen Sie Ihre Gedanken schriftlich zusammen (nicht mehr als eine Seite). Hilfreich ist es, wenn Sie bereits eine konkrete Forschungsfrage und eine vorläufige Gliederung notieren.

Wenn Sie eine Abschlussarbeit schreiben möchten, überlegen Sie bitte, ob Sie eine theoretische oder empirische Arbeit schreiben möchten und ob Sie Ihr Thema in der zur Verfügung stehenden Zeit bearbeiten können.

Weitere Informationen zur Betreuung und Erstellung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Informationen von der Themenfindung bis zur formalen und inhaltlichen Ausgestaltung finden Sie hier.

Mündliche Prüfungen

Sprechen Sie bitte die Themen, den Ablauf und ggf. vorher einzureichende Dokumente (z. B. Thesenpapier, Literaturliste) mit der jeweiligen Prüferin bzw. dem jeweiligen Prüfer ab.

Denken Sie daran, Ihr Prüfungsprotokoll, Ihren aktuellen Studienausweis und Ihren Personalausweis zur Prüfung mitzubringen. Falls Sie diese Dokumente nicht dabei haben, können wir Sie nicht prüfen.

Klausuren

Lesen Sie bitte das Thema der Klausur genau durch. Gliedern Sie ihre Antwort sinnvoll in Abschnitte (Zwischenüberschriften einführen). Achten Sie darauf, klare und verständliche Sätze zu formulieren und leserlich zu schreiben. Gehen Sie auf alle Aspekte ein, nach denen gefragt wurde (wenn nach Beispielen gefragt wurde, geben Sie auch Beispiele etc.).

Finden Sie sich bitte min. 10 Minuten vor Klausurbeginn im vorgesehenen Raum ein. Denken Sie daran, Ihren aktuellen Studienausweis und Ihren Personalausweis zur Prüfung mitzubringen. Falls Sie diese Dokumente nicht dabei haben, können wir Sie nicht prüfen.