Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportpädagogik

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Jennifer Schmitz, wissenschaftliche MitarbeiterinJennifer Schmitz

Kontakt

fon:   +49 (0)30 2093-46101
fax:   +49 (0)30 2093-46026
mail:  jennifer.schmitz@hu-berlin.de

 

Besuchsadresse

Philippstr. 13, Haus 11, Raum 2.09
10115 Berlin

 

Postadresse

Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

Vita

Jennifer Schmitz ist seit September 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung Sportpädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Von 2014 bis 2020 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Entwicklung und Lernen am Institut für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund. Sie gab dort Lehrveranstaltungen in Einführungs- sowie Vertiefungsveranstaltungen im Bereich der Sportpsychologie, dem Begleitmodul für Bachelor- und Masterarbeiten (Schwerpunkt quantitative Forschung) sowie in der Praxisausbildung im Bereich Körper und Bewegung.

Derzeit promoviert sie zum Thema „Soziale Dynamiken im Sportunterricht“, in dem das Verhältnis von Schüler*innenbeziehungen und das Teilnahmeverhalten am Sportunterricht unter Verwendung netzwerkanalytischer Forschungsmethoden betrachtet wird.

Jennifer Schmitz studierte von 2009 bis 2014 die Fächer Psychologie und Sport für Lehramt mit fachwissenschaftlichem Profil (Gym/Ge) an der Technischen Universität Dortmund. Während des Studiums war sie als studentische Hilfskraft im Arbeitsbereich Entwicklung und Lernen des Instituts für Sport und Sportwissenschaft unter anderem im Rahmen des Forschungsprojektes zum DOSB-Programm „Integration durch Sport“ unter der Leitung von Prof. Dr. U. Burrmann; Prof. Dr. S. Braun, Prof. Dr. T. Nobis & Prof. Dr. M. Mutz tätig. Das Studium schloss sie 2014 mit einer Erkundungsstudie zum Thema „Inklusion im Sportunterricht aus Schülersicht“ erfolgreich ab.

 

             

Aufgaben, Gremien und Forschungsinsitute an der HU

  • Verantwortliche für den überfachlichen Wahlpflichtbereich (ÜWP) des Instituts für Sportwissenschaft

 

Mitgliedschaften

  • Mitglied in der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Netzwerkforschung (DGNet)
  • Mitglied des Verbands der Psychologielehrerinnen und -lehrer e.V

 

Forschungsschwerpunkte

  • Sportbezogene Sozialisationsforschung
  • Soziale Netzwerkforschung/ Netzwerkanalyse

  • Peerforschung

 

Ausgewählte Publikationen

Schmitz, J., & Burrmann, U. (2020). Zur Bedeutung von Peerbeziehungen in der Schulklasse für das Wohlbefinden und die Partizipation im Sportunterricht. sportunterricht, 69(6), 244-249.