Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sportwissenschaft

BZQ - Berufsfeldbezogene Zusatzqualifikationen

Die folgenden Informationen werden kontinuierlich ergänzt. Für Fragen und Anmerkungen wenden Sie sich bitte an Dr. Stefan Hansen


 

Grundlagen
(Was heißt BZQ, Für wen sind die BZQ-Module, Welche Module gibt es und wie viel Studienpunkte sind zu absolvieren?)

Modulabschlussprüfung
(Gibt es eine Modulabschlussprüfung? Sind die Modulabschlussprüfungen bewertet? Wie melde ich mich zum Modulabschluss an?)

Portfolio
(Was ist das Portfolio? Wie soll das Portfolio aussehen?)

Nachweise
(In welcher Form wird das Praktikum bzw. werden die Tätigkeiten und Kurse im BZQ2 bestätigt)?

Colloquium
(Was ist das Colloquium und wann findet es statt? Kann ich das Colloquium belegen bevor ich mein Praktikum mache?)

Ansprechpartner
(Wen kann ich Fragen?)


Was heißt BZQ?

Berufsfeldbezogene Zusatzqualifikationen

Für wen sind die BZQ-Module?:

Für Studierende des Monobachelor sowie des Kombi-Bachelor ohne Lehramtsoption der Studienordnung von 2013 (AMB 25/2013, bitte beachten Sie auch die erste Änderung der Studienordnung AMB 115/2015).

Welche Module gibt es und wie viel Studienpunkte sind zu absolvieren?

Es gibt drei BZQ-Module, in denen jeweils 10 Studienpunkte zu absolvieren sind. Dies sind:

  • BZQ1 - Praktikum
  • BZQ2 - fachspezifisches Anwendungswissen
  • BZQ3 - fachübergreifende Schlüsselqualifikationen

Die genauen Modulbeschreibungen finden Sie in der gültigen Studienordnung (AMB 25/2013, bitte beachten Sie auch die erste Änderung der Studienordnung AMB 115/2015).


Gibt es eine Modulabschlussprüfung?

Die Module BZQ1 und BZQ2 werden mit einer Modulabschlussprüfung beendet. Die Modulabschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen Portfolio (5 Seiten/ ca. 13000 Zeichen) zu den erworbenen Kompetenzen.

Das Modul BZQ3 wird ohne Modulabschlussprüfung anerkannt.

Sind die Modulabschlussprüfungen bewertet?

Die Modulabschlussprüfung im Modul BZQ1 ist bewertet. Die Modulabschlussprüfung im Modul BZQ 2 wird nicht bewertet.

Wie melde ich mich zum Modulabschluss an?

Füllen Sie die Formulare zu den Modulen BZQ1 - 3 am Computer aus und reichen Sie unterschrieben und zusammen mit dem Portfolio (BZQ I und II) bei Dr. Stefan Hansen ein.

Formular BZQ1, Formular BZQ2, Formular BZQ3


Was ist das Portfolio

Die Modulabschlussprüfung in den Modulen BZQ1 und BZQ2 ist ein Portfolio zu den erworbenen Kompetenzen. Das Portfolio zum BZQ1 wird bewertet.

Wie soll das Portfolio aussehen?

Wir empfehlen, bevor Sie mit dem Anfertigen des Portfolios beginnen, das Colloquium für BZQ1 zu besuchen (auch dann, wenn Sie noch kein Praktikum gemacht haben). Dort werden wir Ihnen genau erläutern, wie das Portfolio auszusehen hat. Einige Hinweise finden Sie auch hier.


In welcher Form wird das Praktikum bzw. werden die Tätigkeiten und Kurse im BZQ2 bestätigt (Nachweis)?

Benötigt wird ein qualifizierter Nachweis der Praktikumsstelle bzw. der Institution bei der Sie tätig waren bzw. Kurse belegt haben. Aus diesem Nachweis sollte hervorgehen:

  1. welche Tätigkeiten genau ausgeführt wurden bzw. welche Inhalte vermittelt wurden und
  2. wieviel Zeit (in Stunden) der Kurs bzw. die Tätigkeit umfasste.

    Was ist das Colloquium und wann findet es statt?

Das Colloquium ist Teil des Moduls BZQ1 und sollte nach dem Praktikum belegt werden. Es soll Studierenden die Möglichkeit geben, ihre im Praktikum gemachten Erfahrungen in Bezug auf eine zukünftige berufliche Tätigkeit zu reflektieren. Im Zentrum des Colloquiums stehen dabei die Erschließung wesentlicher berufsrelevanter Kompetenzen sowie die Überprüfung, inwieweit diese durch das Praktikum erweitert oder verändert wurden. Die Veranstaltung vermittelt darüber hinaus die Grundlagen und Bewertungskriterien für die Modulabschlussprüfung.

Kann ich das Colloquium belegen bevor ich mein Praktikum mache?

Es ist möglich, das Colloquium schon vor dem Praktikum zu belegen. Allerdings sollten in diesem Fall schon ein paar Lehrveranstaltungen für das Modul BZQ2 absolviert worden sein, damit die Reflexion der erworbenen Kompetenzen realistisch erprobt werden kann.


Wen kann ich Fragen?

Ansprechpartner für Ihre Fragen sind Dr. Sebastian Bohm und Dr. Stefan Hansen. Modulverantwortlicher für die Module BZQ1-3 ist Dr. Stefan Hansen