Humboldt-Universität zu Berlin - Sportpsychologie

Abteilung für Sportpsychologie: Lehre

 

Abschlussarbeiten

 

Die Sportpsychologie betreut Abschlussarbeiten der Bachelor- und Masterstudiengänge. 

Bitte beachten Sie folgende Abschlussarbeitsthemen:

 

Für Bachelorarbeiten:

  • Forschungsthema 1 | Prüfung der Broaden and Build Theorie (Fredrickson): Zusammenhänge der Positivity Ratio mit kognitiven, sozialen, motorischen Ressourcen im Sport
  • Forschungsthema 2 | Persönlichkeitsmerkmale, motiviertes Verhalten und erlebte Emotionen: Zusammenhänge von Big-5-Persönlichkeitsmerkmalen, expliziter Motivation und diskreter Emotionen mit Bewegungsdauer-, umfang, -intensität.
  • Forschungsthema 3 | Psychische Gesundheit von Sportlehrpersonen und Trainer:innen: Zusammenhänge von emotionaler Intelligenz mit der Berufszufriedenheit bzw. einer Burnout-Symptomatik

 

Für Masterarbeiten:

  • Forschungsthema 1 | Funktionalität (sozialer) Emotionen auf Motivation im Sport und bei Bewegung: Einfluss ausgewählten Emotionen (z.B. Stolz, Scham, Schuld) auf die Motivation zur körperlichen Aktivität oder zum sportlichen Training
  • Forschungsthema 2 | Differenzierung von Persönlichkeit–Motivation–Emotion: Unterschiedsanalysen von Big-5-Persönlichkeitsmerkmalen, impliziten und expliziten Motivstrukturen, sowie dem Affekt- und Emotionserleben in Sport- und Bewegungskontexten
  • Forschungsthema 3 | Psychische Gesundheit von Sportlehrpersonen und Trainer:innen: Veränderung der Berufszufriedenheit bzw. einer Burnout-Symptomatik durch (sport-)psychologische Maßnahmen im Berufskontext
  • Forschungsthema 4 | Affekt- und Emotionserleben im Kontext des Schulsports: Untersuchung von Auslösern und Einflussfaktoren positiver Emotionen im Schulsport

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte nach einer Literaturrecherche bei Dr. Sascha Leisterer <sascha.leisterer@hu-berlin.de> mit der Tischvorlage (siehe unten) und unter Nennung von:

  • Forschungsthema
  • Forschungsfrage
  • Methodisches Design

 

Bei Interesse an einer Abschlussarbeit bzw. einem Thema der Sportpsychologie schauen Sie sich zunächst genau die Unterlagen auf dieser Homepage an. Für detaillierte Informationen zum Ablauf von Abschlussarbeiten sowie für relevante Literatur können Sie gern auf den Moodlekurs schauen.

 

Zusätzlich bietet Olga Twelbeck eine Sprechstunde immer montags von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr an. Da die Sprechstunde nur nach Bedarf stattfindet, schreiben Sie bitte mindestens 5 Tage vorher eine E-Mail an Olga Twelbeck mit den folgenden Informationen:

  • Zu welchem Thema & bei wem schreiben Sie Ihre BA/MA
  • Welche Fragen haben Sie bzw. zu welchem Thema (z.B. Zitieren nach APA 7). Wobei benötigen Sie Hilfe?
  • Ihre Präferenz für das Format der Sprechstunde: online/Präsenz

 

Informationen zu Abschlussarbeiten

 

 

 

Hinweis zur Betreuung bei Jun.-Prof. Dr. Franziska Lautenbach:

Aktuell nimmt Jun.-Prof. Dr. Franziska Lautenbach keine Abschlussarbeiten an.

Alle laufenden Arbeiten müssen bis 15.09.2023 abgegeben werden. D.h. für Bachelorarbeiten muss eine Anmeldung der Arbeit biszum 15.07.2023 erfolgen.

Abschlussarbeiten in der Sportpsychologie können auf Grund von Mutterschutz und Elternzeit von Prof. Dr. Franziska Lautenbach erst wieder Anfang 2025 angenommen werden. Andere Mitarbeitende der Sportpsychologie können selbstständig (aktuell) keine Arbeiten betreuen. 

 

 


Klausureinsicht V5a

Für die Klausureinsicht V5a kann über Olga Twelbeck oder Gantima Demirsöz ein Termin vereinbart werden.

 


Praktika 

 

Wir bieten Praktikumsplätze für Schüler*innen und Studierende an. 

 

Inhalte des Praktikums

Es handelt sich primär um Forschungspraktika, da Einblicke in die angewandte Sportpsychologie kaum gewährt werden können.

Einen Überblick über unsere Forschungsthemen finden Sie hier

 

Art des Praktikums

Das Praktikum muss ein durch Studien- und Prüfungsordnungen vorgeschriebenes Praktikum, bzw. ein Pflichtpraktikum sein. 

Über Vorpraktika (Praktika als Immatrikulationsvoraussetzung für ein Studium) muss im Einzelfall in Absprache mit der Universitätsverwaltung entschieden werden.

 

Erforderliche Unterlagen

Für ein Pflichtpraktikum im Rahmen eines Studiums müssen Sie folgende Belege/Informationen einreichen:

  • gültige Immatrikulationsbescheinigung (Studentenausweis) 
  • Nachweis der Haftpflichtversicherung
  • Nachweis der Krankenversicherung
  • Bestätigung Pflichtpraktikum von Ihrer Hochschule
  • Zeitraum und Wochenstundenzahl
  • Unterschriebene Erklärung A (Sie erhalten das Formular von der HU)
  • Unterschriebene Rahmenvereinbarung (Sie erhalten das Formular von der HU)
Bei Studierenden aus Nicht-EU-Ländern wird zusätzlich benötigt
  • Kopie eines gültigen Ausweises/ID/Pass
  • Kopie Ihres Visums 

 

Ablauf eines Praktikums bei der Sportpsychologie des IfS

Wenn Sie Interesse an einem Praktikum in unserer Abteilung haben senden Sie bitte ein Motivationsschreiben mit Lebenslauf (inklusive einer Kopie Ihres letzten Zeugnisses) sowie Ihre inhaltlichen und terminlichen Vorstellungen als pdf an unser Sekretariat

 

 


 

Masterstudiengänge Sportpsychologie in Deutschland

 

Angewandte Sportpsychologie (M.A.) der Universität Halle

Sportpsychologie (M.Sc.) an der BSP Business School Berlin

Psychology in Sport and Exercise (M.Sc.) an der DSHS Köln

Sport and Exercise Psychology (M.Sc.) an der Universität Leipzig