Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportpädagogik

Bewerbung um einen Betreuungsplatz zum Schreiben der Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) in der Abteilung Sportpädagogik

 

Am Institut für Sportwissenschaft stehen ausreichend Gutachter:innen zur Verfügung, die die Betreuung einer Abschlussarbeit übernehmen können. Eine entsprechende Übersicht der Gutachter:innen finden Sie auf der Homepage des Prüfungsbüros im Abschnitt Abschlussarbeiten (https://fakultaeten.hu-berlin.de/de/ksb/studiumlehre/pruefungsbueros/pbsport/pbspowi).

Um eine angemessene Betreuung zu gewährleisten, können in den Abteilungen nur eine begrenzte Anzahl an Arbeiten betreut werden. Deshalb führen wir ab dem WiSe 2021/2022 gemeinsam mit der Abteilung Sportsoziologie ein „Bewerbungsverfahren“ ein.

Sie haben die Möglichkeit, sich in unserer Abteilung mit einem sportpädagogischen Thema zu bewerben. Bitte orientieren Sie sich dabei an den Themenvorschlägen der Abteilung Sportpädagogik.

Folgende Kriterien werden zur Auswahl der Arbeiten herangezogen: Passung des Themas zu den Forschungsschwerpunkten bzw. thematischen Schwerpunkten der Abteilung, Elaborationsgrad des Exposés inklusive Umsetzbarkeit des Vorhabens, formale Gestaltung entsprechend der „Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten“ und „Hinweise zum Anfertigen eines Exposés“.

 

Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren?

Masterarbeiten

Sie schreiben ein Exposé und reichen es in der Zeit vom 1. Oktober bis zum 15. Oktober oder vom 15. März bis zum 1. April des jeweiligen Jahres ein. Die Einreichung erfolgt per Email im Sekretariat der Sportpädagogik (andrea.pfeiffer@hu-berlin.de). Sie erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung per Email und ca. 14 Tage nach Ablauf der Einreichfrist eine Rückmeldung, ob Sie Ihre Masterarbeit in der Abteilung Sportpädagogik schreiben können und wer Ihre Betreuerin ist. In einem Gespräch wird dann das weitere Vorgehen, inklusive Zeitplan besprochen. Wir gehen davon aus, dass die Arbeit spätestens 4 Wochen nach dem Gespräch offiziell angemeldet wird. Sollten Sie von uns keinen Betreuungsplatz angeboten bekommen, haben Sie die Möglichkeit, sich zum nächsten Zeitpunkt erneut zu bewerben oder es in einer anderen Abteilung zu versuchen.

Bachelorarbeiten

Sie schreiben ein Exposé und reichen es zu 1. November, 1. Februar, 1. Mai oder 1. August des jeweiligen Jahres ein. Die Einreichung erfolgt per Email im Sekretariat der Sportpädagogik (andrea.pfeiffer@hu-berlin.de). Sie erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung per Email und ca. 14 Tage nach Ablauf der Einreichfrist eine Rückmeldung, ob Sie Ihre Bachelorarbeit Abteilung Sportpädagogik schreiben können und wer Ihre Betreuerin ist. In einem Gespräch wird dann das weitere Vorgehen, inklusive Zeitplan besprochen. Wir gehen davon aus, dass die Arbeit spätestens 4 Wochen nach dem Gespräch offiziell angemeldet wird. Sollten Sie von uns keinen Betreuungsplatz angeboten bekommen, haben Sie die Möglichkeit, sich zum nächsten Zeitpunkt erneut zu bewerben oder es in einer anderen Abteilung zu versuchen.

 

Wo und wann kann man Fragen klären?

Um vorab Fragen zu klären, findet zu Beginn des jeweiligen Semesters eine Informationsveranstaltung statt. Rückfragen zum Vorgehen bzw. zum Erstellen des Exposés können auf diesen Informationsveranstaltungen geklärt werden. Fragen, die per Email an uns gerichtet werden, sammeln wir und beantworten sie auf diesen Informationsveranstaltungen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass vorab keine Prüfung Ihrer Exposés oder Beantwortung individueller Rückfragen stattfinden wird.

Die nächste Infoveranstaltung wird am 18. Oktober um 15 Uhr (v.a. für Bachelorstudierende) über Zoom stattfinden. Unter folgendem Link können Sie der Veranstaltung beitreten:

https://hu-berlin.zoom.us/j/67027744123?pwd=c0QxQnQ5TCsvUGc2UTdCdUk0NmtjZz09

 

Moodle-Kurs für Fragen und Austausch 

Studierende, die in der Abteilung Sportpädagogik Ihre Abschlussarbeit schreiben, haben die Möglichkeit, sich in einen Moodle-Kurs eintragen zu lassen. Dazu wenden Sie sich bitte an die Erstgutachterin Ihrer Bachelor- bzw. Masterarbeit. In diesem Kurs finden sich weitere Hinweise und Materialien zur Erstellung der Abschlussarbeiten. Studierende können sich untereinander vernetzen und Fragen stellen. Zu verschiedenen Themen finden Zoom-Sitzungen statt. 

 

Dokumente zum Download