Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sportwissenschaft

Informationen für Studienbewerber

Eine Informationsveranstaltung zum Studium der Sportwissenschaft findet am 22.6.18 um 16:30 im Hörsaal des Instituts (Philippstr. 13, Haus 11, Raum 1.26) statt

 

  1. Allgemeine Informationen zum Studium erhalten Sie in der Studienabteilung und der Studienberatung/Immatrikulationsbüro der HU: http://studium.hu-berlin.de/beratung.

    Hinweise zu häufig gestellten Fragen zum Studium allgemein finden Sie unter folgendem Link: http://www.hu-berlin.de/studium/beratung/standardseite/merk

 

  1. Informationen zum Sportstudium für Neubewerber finden Sie in den Studien- und Prüfungsordnungen für Kombinations-Bachelor Sportwissenschaft (mit und ohne Lehramtsoption) und den Mono-Bachelor Sportwissenschaft (Nachfolger Diplom-Studiengang) sowie die Master-Studiengänge (Master of Arts und Master of Education).

 

  1. Informationen zu den Zulassungsbedingungen für alle Studiengänge finden Sie in der Fächerübergreifende Satzung zur Regelung von Zulassung, Studium und Prüfung der Humboldt-Universität zu Berlin (ZSP-HU).

 

Für die Bachelor-Studiengänge gelten zurzeit die folgenden zwei Zulassungsvoraussetzungen:
 

a. Sportpraktische Affinität und Sporteignung: Nachweis von mindestens 33 Notenpunkten im Unterrichtsfach Sport aus drei Halbjahren der letzten vier Halbjahre des Abiturs (Qualifikationsphase); bei Sport als Leistungskurs genügen 30 Notenpunkte. Alternativ kann der Nachweis auch durch einen bestandenen Sporteignungstest einer Hochschule erbracht werden.

 

b. Sporttauglichkeit: Ärztliches Attest  

„Ärztliches Attest zur Vorlage im Immatrikulationsbüro“

Die sportmedizinische Tauglichkeitsuntersuchung kann auch in der Hochschulambulanz für Sportmedizin des Sportinstituts der HU Berlin (Philippstr. 13, Haus 11, EG) durchgeführt werden. Terminvereinbarung und Information unter 030/2093 - 46090 (Anmeldung Sportmedizin).

 

Ein Eignungstest findet nicht statt.

 

Befristete Zulassung für Masterstudierende ohne Bachelorabschluss

Für Masterstudierende, die die Gründe für das Nichtvorliegen des BA Zeugnisses nicht selbst zu vertreten haben, insbesondere bei Krankheit und ausstehenden Gutachten für die Abschlussarbeit, kann bei Vorlage einer formlosen Bescheinigung des zuständigen Prüfungsamtes im Referat Studierendenservice die Frist zum Nachweis des BA Abschlusses bis zum Ende des WS 2012/13 verlängert werden.
Liegt der Nachweis nicht bis zum Semesterende vor, erfolgt die Exmatrikulation gemäß ZZS.