Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportsoziologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Sportwissenschaft | Abteilung Sportsoziologie | Projekte | Alle Projekte | Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement von Älteren im Sport. Sportbezogene Sonderauswertung der Freiwilligensurveys von 1999, 2004 und 2009

Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement von Älteren im Sport. Sportbezogene Sonderauswertung der Freiwilligensurveys von 1999, 2004 und 2009

Projektbeschreibung

Kontext

Die Studie beschreibt die Aktivität und speziell das freiwillige Engagement von älteren Personen in Deutschland im Handlungsfeld „Sport und Bewegung“ – also in Sportvereinen ebenso wie in selbstorganisierten Projekten, Initiativen und Gruppierungen jenseits des vereins- und verbandsorganisierten Sports – über einen Zehnjahreszeitraum von 1999 bis 2009. Empirische Grundlage dafür bilden zentrale Variablen der Freiwilligensurveys von 1999, 2004 und 2009, die vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) in Auftrag gegeben und von TNS Infratest Sozialforschung durchgeführt wurden. Die dabei zugrunde liegenden Datensätze gelten zum jeweiligen Erhebungszeitpunkt als repräsentativ für die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland im Hinblick auf die Merkmale Alter ab 14 Jahre, Geschlecht, Bundesland und Gemeindegrößeklasse. Sie umfassen relativ große Stichproben personenbezogener Daten über die Bevölkerung in Deutschland, die auch Analysen einzelner Altersgruppen wie z.B. der „Älteren“  und einzelner Handlungsfelder wie z.B. des „Sportbereichs“ erlauben. Das Projekt wurde gefördert durch das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) und den DOSB.

Weitere Projektdaten

Projektteam: Prof. Dr. Sebastian Braun (Projektleiter)

Laufzeit: 10/2014 bis 11/2014

Publikationen: Braun, Sebastian (2016). Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement von Älteren im Sport. Sportbezogene Sonderauswertung der Freiwilligensurveys von 1999, 2004 und 2009. Köln: Sportverlag Strauß.