Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Abteilung Sportpädagogik

 

Ausgewählte Veranstaltungsinhalte im Bachelor – Grundlagen und Vertiefung

 

Grundlagenvorlesung und Übung „Erziehungswissenschaft des Sports“ (Vorlesung und Übung im Modul B2, bzw. Vorlesung im Modul 2, Grundschule):  Gegenstand, Aufgaben, Anwendungsfelder, Methoden der Erziehungswissenschaft des Sports, historische und aktuelle Entwicklungslinien in der Sportpädagogik, exemplarische Fragestellungen in den Bezugsfeldern Schulsport, Leistungssport, Freizeitsport und Gesundheitssport.

Schulsport aus Sicht der Schüler*innen und Lehrkräfte (Hauptseminar im Modul V2): Ziele, Erwartungen und Ansprüche an den Schulsport; theoretische Rahmenkonzeption zur Schulsportforschung; Methoden der Schulsportforschung; empirische Befunde zu ausgewählten Themen aus Sicht der Schüler*innen und Lehrkräfte; Diskussion über Anspruch und Wirklichkeit; Schlussfolgerungen und weiterführende Fragen.

Pädagogische Qualität im (Schul-)Sport (Hauptseminar im Modul V2): Konzepte, Methoden und Befunde der allgemeinen Unterrichtsforschung, Forschungsbefunde zu Prozessmerkmalen pädagogischer Unterrichts- und Trainingsqualität, Kompetenzen von Lehrkräften und Trainer*innen, Beobachtung von Merkmalen im Sportunterricht oder in Trainingseinheiten, Diskussion der Beobachtungsergebnisse, Verbesserungsmöglichkeiten der pädagogischen Qualität von Lehrkräften und Trainer*innen.

Kommunikation in sportpädagogischen Settings (Hauptseminar im Modul V2): grundlegende Modelle menschlicher Kommunikation, kommunikativen Anforderungen in unterschiedlichen Berufsfeldern des Sports, Kommunikationskonzepte, -strategien, -methoden und -techniken, anwendungsbezogene Übungen und (Selbst-)Reflexion der Übungen.